Freiwilliger Friedensdienst in den USA

 

Die Union Evangelischen Kirchen in der EKD (UEK) lädt junge Erwachsene ein, einen Freiwilligen Friedensdienst mit der United Church of Christ (UCC) in den USA zu absolvieren. Der Friedensdienst dauert in der Regel ein Jahr. Bewerben können sich Jugendliche, die bei der Ausreise mindestens 18 Jahre alt sind. Die UEK arbeitet dabei eng mit der Arbeitsstelle für Auslandsfreiwilligendienste der Evangelischen Kirche im Rheinland zusammen.

 

Die Stellen in den USA sind etwa eine Betreuungseinrichtung für Menschen mit Behinderungen in Iowa, ein Kinderheim in Missouri, ein landwirtschaftliches Projekt in Massachusetts oder eine Sozialstation für benachteiligte Menschen in Colorado. Alle Projekte stehen in enger Verbindung zur amerikanischen Partnerkirche UCC. Die Ausreise ist Ende August 2019, Bewerbungen müssen bis Jahresende 2018 vorliegen.

 

Weitere Informationen zu den Projekten, zur Bewerbung und zum Freiwilligen Friedensdienst insgesamt gibt es im Internet unter www.aktiv-zivil.de oder bei der Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) in Hannover, Oberkirchenrat Dr. Albrecht Philipps, Tel. 0511/2796-8377.

 

 

 

 

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite der Union Evangelischer Kirchen.

 

 

 

 

Gemeinsame Fahrt der Jugendlichen zum Kirchentag in Dortmund